Zeltverleih

Typisches Einsatzbeispiel des Resource Managers

Im dargestellten Beispiel erkennt man auf einem Endlos-Kalender, welche Events wann mit welcher Kundengruppe stattfinden und welche Komponenten dabei eingesetzt werden. Außerdem werden automatisiert alle Belege erstellt (Angebot, Lieferscheine, Rechnungen)

Häufig gemeinsam eingesetzte Waren können zu einem Bundle zusammengefasst werden, wodurch das Kommissionieren erheblich vereinfacht wird.

Zeltverleiher müssen ein großes Warenlager haben, um den Wünschen ihrer Kunden gerecht werden zu können. Aber dieser Lagerbestand will auch richtig verwaltet werden. Vor allem, wenn es zur Hochsaison zu mehreren gleichzeitigen Verleihvorgängen kommt, muss Verlass sein auf die Bestandsdaten. Anderenfalls müssen zu oft Last-minute-Zugeständnisse gemacht werden, was Nerven und Ertragseinbußen kostet.

Der RAVINIA Resource Manager verwaltet das Lager, wickelt Aufträge ab, erstellt alle Belege und Stücklisten und liefert darüber hinaus statistische Daten zum Umsatz je Ware oder Kundengruppe. Dadurch wird die Optimierung des Warenlagers überhaupt erst möglich.