Werbemittel-Verwaltung

Verbrauchsmaterial, POS-Ausstattung, Exponate

 

Sponsoren müssen Flagge zeigen

Wenn Sie Ihr Marketing (u.a.) darauf ausrichten, sportliche oder gesellschaftliche Events zu sponsern, um Ihre dort vermutete Zielgruppe gezielt anzusprechen, dann wollen Sie bei solchen Anlässen gerne "Flagge zeigen" und etwas zum Anfassen und Verteilen anbieten. Dafür stellen Sie die geeigneten Werbemittel bereit.

Damit diese Werbemittel termingerecht und in der erforderlichen Stückzahl vor Ort verfügbar sind, bedarf es einer entsprechend detaillierten Planung, die umso schwieriger wird, je mehr Artikel Sie im Sortiment haben und je mehr Events gleichzeitig bedient werden sollen. Besonders komplex wird es, wenn es sich bei den Werbemitteln sowohl um Verbrauchsmaterial (Prospekte, Flyer, Werbegeschenke, etc.), oder um die wiederverwendbare POS- oder Messe-Ausstattung (Displays, Poster, Aufsteller, Fahnen) als auch um Ausstellungsstücke und „Kostproben“ aus dem eigenen Produktportfolio handelt.

Mit herkömmlichen EXCEL-Tabellen ist diese Aufgabe nicht in den Griff zu bekommen. Dazu dient der im Marketing Manager untegrierte Resource Manager.

 

Effiziente Werbemittelverwaltung in Filialunternehmen

Hat Ihr Unternehmen zahlreiche Filialen, die mit Werbematerial versorgt werden wollen? Und geht es dabei um eine Hol- oder Bringschuld, wenn alles klappen soll?

Auch die permanente und wechselnde Ausstattung der eigenen Filialen und Zweigniederlassungen mit ausreichendem Werbematerial ist eine logistische Aufgabe.
Damit es dort zu keinen Engpässen beim Nachschub einzelner Werbemittel kommt, erlaubt der im Marketing Manager integrierte Resource Manager eine enge Koordination zwischen Werbemittelverwaltung und Marketing auf Basis desselben Marketingplans. Hierbei wird die Ausstattung von Kampagnen, der Nachdruck von Printmaterial und die Bereitstellung der nötigen Werbemittel-Kontingente abgestimmt.

Die Kontingentierung und regelmäßige Bestückung der Filialen kann dabei nach ihrer Größe und ihrem tatsächlichen Verbrauch der einzelnen Werbemittel geplant und überwacht werden, weil alle Beteiligten im selben System arbeiten können, wodurch Übertragungsfehler vermieden werden.

 

Werbemittel-Logistik für verteilte Unternehmen

Für eine vorausschauende Planung der Werbemittel braucht es auch die geeigneten Tools, um auf die wichtigsten Events vorbereitet zu sein.

Zu diesem Zweck gibt es im Marketing Manager das Zusatzmodul Ressourcen Management, das speziell für Sponsoring- und Filial-Unternehmen konzipiert wurde, die eine große Anzahl verschiedener Marketingartikel verwalten müssen. Diese Logistik-Software muss nicht erst auf einzelnen Arbeitsplätzen installiert werden; sie kann von jedem PC mit einem gängigen Browser über das Internet oder das hauseigene Intranet (LAN, W-LAN) vom Server aufgerufen werden. Das gleichzeitige Arbeiten verschiedener Benutzer an denselben Daten ist somit problemlos möglich. Beispielsweise können Artikel für Events disponiert, die Ein- und Ausgabe von Werbemitteln organisiert oder die Lagerbestände gepflegt werden.