Stadtmarketing auf neuem Niveau

Die Digitalisierung zwingt auch Kommunen zu neuen Wegen

Das Stadtmarketing wendet die betriebswirtschaftlichen Disziplinen Marketingplanung, Eventmanagement, Etatplanung und Kostenrechnung auf eine bunte Vielfalt von Anwendungsgebieten an. Es erfordert von allen Beteiligten die enge Zusammenarbeit zwischen Agenturen, Dienstleistern und Beratern einerseits und den Mitarbeitern der Kommune andererseits. Zudem ist Stadtmarketing keine Einmal-Aktion, sondern ein ganzjähriger Marketingauftrag, bei dem ein begrenzter Etat effizient und effektiv im Interesse der Kommune eingesetzt werden soll. Darüber hinaus erwarten alle Beteiligten, dass jetzt im Zeitalter der Digitalisierung auch ein reibungsloser Datenaustausch möglich ist.

Moderne IT-Lösung bringt mehr Effizienz in die Stadtverwaltung

Für diese heterogenen Aufgaben der Stadtverwaltung gibt es ein ideales Werkzeug, mit dem die unzähligen Arbeitsschritte aller beteiligten Mitarbeiter, Agenturen, Dienstleister und Berater ganzjährig und arbeitsplatzunabhängig geplant, koordiniert und überwacht werden können: der Marketing Manager von RAVINIA Marketing ist die gemeinsame Plattform für alle Stadtmarketingaktionen.

Alle Restbudgetzahlen immer aktuell

Dieses moderne Software-Tool hilft u.a. bei der Etatverteilung auf beliebige Marketingfelder und zeigt zu jedem Zeitpunkt das aktuelle Restbudget pro Resort und für Gesamt an. Dazu ist kein aufwändiger Zahlenabgleich untereinander erforderlich. Alle Zustände und Zahlen sind für die zugangsberechtigten Teilnehmer immer aktuell und in Echtzeit vorhanden.

Stadtmarketing liefert Beitrag zur Digitalisierung

Mit der Möglichkeit zum bidirektionalen Datenaustausch im Bereich Stadtmarketing erfüllt der RAVINIA Marketing Manager die wichtigste Forderung zur Umsetzung der Digitalisierung. Das gibt den Verantwortlichen die Chance nach dem Motto zu handeln: „Tue Gutes und sprich darüber“.