Marketingsoftware

zur Planung aller Marketingaktivitäten: Ziele, Termine, Zuständigkeiten, Kosten, Ressourcen, Ergebnisse

Reorganisation Ihrer Marketing-Software?

Tragen Sie sich mit dem Gedanken, Ihre zahlreichen, über Jahre angewachsenen, aber heterogen und schwerfällig gewordenen EXCEL Werkzeuge durch eine moderne Marketing Software aus einem Guss abzulösen?
Sie soll den Ansprüchen der heutigen Teamarbeit gerecht werden und ein effizientes Arbeiten in  Gruppen, auch an unterschiedlichen Standorten ermöglichen? Sie soll zudem Ihr Marketing transparenter machen und auch anderen Abteilungen (Niederlassungen, Produkt-Management, Vertrieb, Controlling, Agenturen) die Einsicht in Termine, Zahlen und Ergebnisse (natürlich unter zentral gesteuerten Schreib- und Leserechten) ermöglichen?
Unser Marketing Manager erfüllt diese Voraussetzungen. Und noch mehr!

Alle marketing-relevanten Daten in einem System!

Der Marketing Manager wurde dafür geschaffen, die Marketingarbeit effizienter zu gestalten, um  von vielen Benutzern gleichzeitig an unterschiedlichen Standorten (LAN, Niederlassungen, Home Office) eingesetzt zu werden.
Diese webbasierte Marketingsoftware dient zur Planung, Umsetzung und Steuerung Ihres Marketings und ermöglicht außerdem die Auswertung des Marketingerfolges sämtlicher Maßnahmen über alle Kanäle hinweg in Echtzeit. Selbstverständlich können dabei auch die Arbeiten und Ergebnisse Ihrer externen Marketingpartner (z.B. Agenturen) mit einbezogen werden. Außerdem können Sie damit auch Ihre Marketing Ressourcen wie Prospekte, Werbegeschenke bis zur POS-Ausstattung verwalten, um sie just in time bereitzustellen.
Der RAVINIA Marketing Manager erfüllt damit die Idealvorstellung, alle Marketingdaten in einem System und für alle zeitgleich, aber kontrolliert zugängig zu machen.

 

 

Workflow-Steuerung des Gesamt-Marketings

In großen Marketing-Organisationen müssen die einzelnen Maßnahmen im Stil einer Prozesskette bearbeitet werden, die auch im Urlaubs- oder Krankheitsfall funktioniert. Diese Arbeitsweise macht es erforderlich den entsprechenden Projektteilnehmern ein Startsignal zu geben, nachdem ihre Prozess-Vorgänger ihren Arbeitsschritt abgeschlossen haben und das Projekt auf dieser Grundlage weiterbearbeitet werden soll.  Um einen solchen reibungslosen Workflow zu garantieren, werden Prozess-Nachfolger vom Marketing Manager automatisch per Email informiert, sobald die jeweiligen Prozess-Vorgänger ihren Arbeitsschritt abgeschlossen haben.  Dieses Verfahren funktioniert auch ohne Probleme, falls vorübergehend (Krankheit, Urlaub) eine Vertretung aushelfen muss.

 

Warum Email-Messaging in der Marketing-Prozesskette?

Sequenzielle Teilaufgaben von längerfristig angelegten Marketingprojekten kann man schlecht nach Terminkalender planen, da man dabei nie auf den Tag genau weiß, wann die jeweiligen Vorarbeiten beendet sein werden. Deshalb brauchen Projektteilnehmer keinen kalenderabhängigen, sondern einen projekt-spezifischen Anstoß, wenn sie mit ihrem arbeitsteiligen Prozessschritt beginnen können. Diese Anstöße erfolgen beim Marketing Manager als automatisch generierte Emails an die nächsten Prozessausführenden. Sie werden durch aktuelle Ereignisse ausgelöst, wie z.B. Statusänderungen einer Teilaufgabe, oder bestimmte Kennzahlen, oder...

 

Aufgabenverwaltung und Erinnerungen

Sofort beim Log-in erhält jeder Benutzer seine tägliche To-Do-Liste mit allen für heute geplanten (und „gestern“ nicht beendeten) Aufgaben.
Mit dem Marketing Manager können Sie die Aufgaben und Verantwortungen aller Mitarbeiter festlegen. Tägliche To-Do-Listen und E-Mail-Messaging informieren alle Beteiligten über den Status jeder Maßnahme und die nächsten zu erledigenden Schritte. Jeder weiß Bescheid.

 

Intelligenter Filter zum Suchen und Finden

Wie findet man die Nadel im Heuhaufen? Beim Marketing Manager kann man auch unter Tausenden von Marketing-Vorgängen ein gesuchtes Element schnell wieder finden.
Im Laufe eines Marketingjahres sammeln sich hunderte oder gar tausende von Vorgängen an, die durch ihre (Standard- oder Zusatz-) Eigenschaften beschrieben sind. Mit Hilfe der flexiblen und einfach zu bedienenden Filterfunktion des Marketing Managers ist es spielend möglich einen bestimmten Vorgang herauszusuchen, um ihn weiterzubearbeiten. Beim Marketing Manager kann sich jeder User „seine“ Filter erstellen und sie für wiederholte Suchvorgänge abspeichern. Das macht jeden Suchvorgang schneller.

 

Aufzeichnung der Änderungshistorie

Wenn viele Personen gleichzeitig an einzelnen Maßnahmen einer Kampagne arbeiten, muss jeder wissen, ob er oder sie gerade die aktuellsten Daten auf dem Schirm hat, denn dies ist deshalb notwendig, weil für die Dauer eines Bearbeitungsvorganges einer Maßnahme diese für alle anderen gesperrt ist. Deshalb wird im Menü des Marketing Managers sichtbar angezeigt, wann welche Änderungen von wem vorgenommen wurden und dass die Daten deshalb nicht mit dem aktuellen Bildschirminhalt übereinstimmen. Durch einen Klick auf das Refresh-Symbol wird der eigene Bildschirm dann aktualisiert, so dass man dann die aktuellsten Daten im Blick hat.

Papierlose Dokumentation

Alle zur täglichen Marketingarbeit benötigten Unterlagen wie Angebote, Scribbles, Präsentationen, Werbemittel, Notizen etc. werden im Marketing Manager papierlos an zentraler Stelle verwaltet – jeweils den einzelnen Objekten (Maßnahmen, Aktionen, Kampagnen) zugeordnet. 

                    

Online über­all verfügbar

Mit einem gängi­gen Browser (Firefox, Internet Explorer) kön­nen Sie weltweit auf diese Web­soft­ware zugreifen und alle Details des Marketingplans im LAN oder über das Inter­net einsehen – ohne den Marketing Man­ager an einzel­nen Arbeit­splätzen instal­lieren zu müssen. Passwort genügt.